In ihrem Atelier in Münster-Sarmsheim entstehen Einzelstücke. Schmuckstücke, die individuell angefertigt werden und ein Leben lang und vielleicht auch darüber hinaus Freude bereiten und für den Träger stets etwas ganz Besonderes darstellen sollen. „Menschen werden sich wieder ihrer Persönlichkeit, ihrer eigenen Werte bewusst“, weiß Birgit Wittköpper. In den nun schon über 20 Jahren, in denen die Goldschmiedemeisterin Wünsche erfüllt, hat sie eines festgestellt: „Obwohl in der heutigen Wegwerf-Gesellschaft der schnelle und unpersönliche Konsum viele Menschen dominiert, setzt langsam ein Umdenken ein.“ Und das freut sie sehr.

Verlobungen und Hochzeiten werden bis ins Detail geplant. Und mit individuell vom Goldschmied angefertigten Ringen als i-Tüpfelchen gäben Paare diesen wichtigen Momenten den ganz besonderen Schliff. „Die persönliche Beratung und Betreuung durch den Goldschmied verleihen dem Schmuck, den man ein Leben lang als Zeichen der Liebe tragen wird, einen einzigartigen Wert.“

Individualität ist Birgit Wittköpper dabei immer wichtig: „Ein Schmuckstück soll die Persönlichkeit des Trägers unterstreichen“, betont sie. In ihrem Atelier in Münster-Sarmsheim entstehen so neben Verlobungsringen und Eheringen auch Halsschmuck, Armschmuck, Ohrschmuck, Manschettenknöpfe, Krawattennadeln und Ansteckschmuck. Die Goldschmiedin arbeitet mit allen Edelmetallen, Edelsteinen, Perlen und Edelhölzern.

Ach ja: „Die Vorfreude, die freudige Spannung auf den Tag, an dem man seinen individuellen Schmuck abholen darf, ist immer riesengroß und die Momente bleiben unvergesslich.“