Von Rainer Wittmann, Foto: Stadtfuchs Passau

Matthias Koopmann ist ein echter Fuchs, was Geschichte anbelangt. Vor über 20 Jahren zog es ihn aus dem Ruhrgebiet zu Studienzwecken nach Passau und irgendwie hat er sich seinerzeit sofort in die Drei-Flüsse-Stadt verliebt. Eigentlich wollte er im südlichsten Zipfel Niederbayerns seine Dissertation abschließen und in die Denkmalpflege gehen. Aber dann kam alles anders. Im Jahre 1997 ging er erstmals auf die Straße und begeisterte die Gäste der Stadt bei Führungen von Anfang an mit seiner Art, Geschichte zu erzählen und Geschichte Miterleben zu lassen. Seit 2001 kennt man den 65er Jahrgang aus Gelsenkirchen als „Passauer Stadtfuchs“.

Wie viele Male er bereits durch die Stadt und die Region gelaufen ist, kann er auf Anhieb gar nicht sagen. Und wie viele Kilometer er dabei zurückgelegt hat, auch nicht. Aber es dürften schon zig Tausende gewesen sein. Fakt ist: Die Besucher der Stadt Passau mögen ihn anscheinend, mögen auch seine Art, Geschichte in Form von greifbaren Geschichten zu erzählen. Er erzählt von „Passaus Glanz und Elend“, kennt „Wunder, Kriegslisten und Katastrophen“ und weiß auch, „was Passau italienisch macht“. Und wer schon mal dabei war, weiß, dass man irgendwie gleich mittendrin ist. Mittlerweile bietet Matthias Koopmann über 50 unterschiedliche Arragements in Stadt und Landkreis Passau an, kennt sich unter anderem auch im Kloster Aldersbach und in Vilshofen aus.

Erstmals als offenes Angebot bietet Koopmann als Stadtfuchs nun die Führung „Passauer Begegnungen“ an. Fünf historische Akteure entführen die Gäste auf einen humorvoll-spannenden Streifzug durch die Passauer Geschichte. Ein bischöflicher Söldner wehrt Rebellen ab, ein Pestarzt warnt vor weitaus schlimmeren Gefahren und Anna Maria Mozart empört sich über einen missratenen Aufenthalt. Wer dabei sein möchte: Für die Teilnahme ist spätestens vier Tage vorab eine Anmeldung erforderlich per E-Mail oder telefonisch. Die Termine sind: 16. März, 13. April, 4. Mai, 8. Juni, 6. Juli, 22. September, 26. Oktober, 16. November und 7. Dezember.

Summary
Photo ofMatthias Koopmann
Name
Matthias Koopmann
Nickname
(Stadtfuchs Passau)
Website
Job Title
Stadtführer
Company
Stadtfuchs Passau
Address
Lindental 46c,
Passau, 94032, Basyern