Von Andrea Blaschke-Merl / Fotos: Mona Espinosa (SVO Panthers Cheerleader)

Obertraubling.
Edel und anmutig, wendig und schnell, kräftig und mutig – das verbindet man mit einer exotischen Großkatze. Hat sie einheitlich sehr dunkles Fell, spricht man von einem Panther, einem schwarzen Panther. Gerade die graziös-grazilen Bewegungen, athletischen Sprints und dynamischen Sprünge sind es, was auch die Black Panthers aus Obertraubling auszeichnet. Statt auf freier Wildbahn lassen diese Oberpfälzer Raubtiere – als eigene Abteilung des SV Obertraubling – ihrem leistungssportlichen Können sowie choreografischen Raffinesse in der Trainingshalle oder bei Meisterschaften freien Lauf.

Vom Spielfeldrand auf die Showbühne

Dass es dabei nicht mehr vorrangig darum geht, als adrette Puschelbande zumeist männliche Sportmannschaften in den ruhigen Wettkampfpausen zu unterhalten und anzufeuern – oft nur aus den Augenwinkeln der Stadionbesucher wahrgenommen -, ist gewollt. „Wir betreiben leistungsorientierten Teamsport mit eigenen Verbänden, Ligen und Wettkämpfen“, unterstreicht Abteilungsleiterin Mona Espinosa. So haben die Panthers schon ab Abteilungsgründung 2016 Neuland betreten und für ihre Sportakrobatik den Spielfeldrand gegen die eigene Showbühne getauscht.

„Alle Interessierten herzlich willkommen“

Cheerleading kombiniert verschiedene sportliche Disziplinen – Akrobatik, Turnen und Tanz – zu einem ästhetischen Choreografie-Kunstwerk. Das macht diese Sportart nicht nur besonders abwechslungsreich, sondern fordert den ganzen Bewegungsapparat. Alle Muskelgruppen werden beansprucht und trainiert. Exklusive Uniformen, kunstvoll gedrehte Hochfrisuren, passende Glitzerschleife on top und ausdruckstarkes Make up bei den Ladys sowie moderne rhythmische Musik für eine Wettkampf-Routine oder einen offiziellen Auftritt sorgen für den letzten Schliff. Wer jetzt davon ausgeht, dass man für diese anmutige Sportart vielerlei Voraussetzungen erfüllen und spezifische Vorkenntnisse mitbringen muss, der irrt: „Für uns als Trainerteam“, so Mona Espinosa, „ist jeder Interessierte – egal ob Mädchen oder Junge – bei den Panthers herzlich willkommen. Ganz zwanglos kann man dafür in einem Schnuppertraining schauen, ob Cheerleading bei den Panthers in Obertraubling künftig der Sport ist, für den das Herz schlägt. Die große Altersspanne ab fünf Jahren mit Jahrgangsunterteilung bietet zudem die Möglichkeit, in fast jedem Kinder- und Jugendalter einzusteigen.

Alle Infos auf einen Blick

Altersklassen
Peewees: ab 5 Jahren
Juniors: ab 10 Jahren
Seniors: ab 16 Jahren

Trainingszeiten
Peewees Sonntag: 15.30 bis 17 Uhr
Juniors und Seniors: Sonntag 17 bis 19.30 Uhr
Seniors: Dienstag 20 bis 21.30 Uhr

Trainingsort
Grundschulturnhalle Obertraubling, Piesenkofener Straße 10, 93083 Obertraubling

Kontakt
E-Mail: mona.espinosa@gmx.de
Web: www.sv-obertraubling.de
Instagram: svo_panthers_cheerleader
Facebook: SVO Panthers Cheerleader